FREIE WÄHLERGRUPPE DES LANDKREISES NEUWIED e.V.

 

Die FWG im Kreis Neuwied will eine sachbezogene, realistische und bürgernahe Politik für die Bürgerinnen und Bürger im Kreis Neuwied gestalten.

Unsere FREIE WÄHLERGRUPPE im Kreis Neuwied (Kreis-FWG) ist parteiunabhängig und eine echte Alternative zu den Parteien (SPD, CDU, Bündnis 90/Die Grünen, Linke).

Und das ohne Fraktionszwang und parteiideologischen Vorgaben. Das bedeutet: Wir FREIE WÄHLERGRUPPEN haben keine ideologisch festgelegten Parteiprogramme. Wir sind der Überzeugung, dass dieses Instrument der Parteien nur der Verpflichtung der politisch Agierenden zur Parteidisziplin dient.
 
FREIE WÄHLERGRUPPEN entscheiden ausschließlich nach sachpolitischen Erwägungen und nicht nach ideologischen Gesichtspunkten. Hier haben Bürger mit ihren Anregungen und Meinungen eine Chance sich einzubringen.
Wir FREIE WÄHLERGRUPPEN sind seit den Kommunalwahlen 2004 mit vier Mandatsträgerinnen und Mandatsträgern im Kreistag in Neuwied vertreten.

 

_______________________________________________________________________________________

Senden Sie bitte weitere Berichte an die Redaktion unter

info@fwg-kreis-neuwied.de

 

Weitere Pressemeldungen (z.B. aus der www.rhein-zeitung.de ) und Veröffentlichungen

zur FWG im Kreis Neuwied
gibt es hier unten in einer Übersicht.

 ________________________________________________________________________________________
 

Aktion zum Weihnachtsmarkt Puderbach

Veröffentlicht von Administrator am 12 Dec 2016
Start >>

Mit großformatigen Plakaten am Eingang zum "Alten Bahnhof“ und mit

einem ausgelegten „Flyer", der auch einen „Weihnachtswunsch" beinhaltet, hat

die "Verbandsgemeinde Puderbach" auf ein Problem aufmerksam gemacht, das

uns alle angeht. Das „Indische Springkraut“!

 

 

Und unter www.nr-kurier.de kann man lesen, sehen und hören, was es sonst noch auf dem „Weihnachtsmarkt in Puderbach“ gab.

Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr

wünscht

Erwin Velten

Zurück zur Übersicht